Bushaltestellen oder ZOB

Die Verkehrsbelastungen und Intensität von Bushaltestellen ist heute viel stärker als früher. Spurrinnen und Verschiebung sind an den meisten Haltestellen vorprogrammiert. Vor allem auf den Haltestellen auf denen Pflaster oder Asphalt als Belag verwendet wird. Betonbeläge haben die Fugenproblematik und können nach dem Bau wesentlich länger nicht benutzt werden.

Ein CONFALT® oder MonoConfalt® Belag für eine Bushaltestelle oder ZOB kann bereits am 3.Tag nach dem Einbau für den Verkehr wieder freigegeben werden.